Sonntag, 27. November 2016

Adventsaktion 2016 | #1

Auch wenn ich in meiner Zeitverwirrtheit fast vergessen hätte, dass es schon so weit ist, möchte ich wie immer eine kleine Adventsaktion für euch starten. 🎄 In meinem Kopf klingt das, was ich mir für dieses Jahr ausgedacht habe, noch ein bisschen kompliziert, aber ich hoffe, es euch verständlich machen zu können. 😊

Wir werden gemeinsam ein Gedicht schreiben, die Autor*innen der schönsten Zeilen bekommen von mir eine Weihnachts-Postkarte und am Ende wird unter allen Teilnehmer*innen ein kleines Päckchen voll mit Glitzer, Worten, Tee und was mir sonst noch einfällt verlost. Alles klar?

Also: Ich werde an jedem Adventssonntag eine Themenrichtung vorgeben, damit unser Gedicht am Ende auch einen Sinn hat. Alle, die mögen, schreiben dazu einen sich reimenden Zweizeiler in die Kommentare. Damit das Gedicht nicht endlos lang wird und ich mich mit dem Postkartenschreiben nicht in den Ruin treibe, werde ich zwei Zweizeiler aussuchen (oder auslosen, wenn sie alle toll sind), die in der Endversion vorkommen werden. Die beiden Personen, die diese geschrieben haben, sind gleichzeitig "Gewinner*innen" einer Weihnachts-Postkarte. Am Ende haben wir also ein vierstrophiges Gedicht und acht Menschen, die Post erwarten dürfen. Das Glitzer-Päckchen wird nach dem 4. Advent unter allen Teilnehmer*innen, also auch denen, deren Zweizeiler es nicht in das Gedicht geschafft haben, verlost. Selbst wenn ihr glaubt, nicht die besten Dichter*innen zu sein, habt ihr so eine Chance auf Post in eurem Briefkasten. Am 24. Dezember werde ich unser hoffentlich hoffnungsvolles gemeinsames Gedicht hier veröffentlichen, als Geschenk von uns allen für uns alle.

Das Thema für den 1. Advent lautet: "Farben der Kälte"

Achtung: Wenn ihr eine Postkarte oder das Päckchen erhalten wollt, müsst ihr natürlich dazu bereit sein, mir im Gewinnfall eure Adresse anzuvertrauen.

Ich hoffe, ihr findet eine Postkarte nicht zu langweilig, um teilzunehmen, und die Idee nicht zu kompliziert. Ich finde den Gedanken jedenfalls cool, aus den Worten von so unterschiedlichen Menschen ein kleines Ganzes zu basteln. Das kann ja auch lustig werden. Also traut euch und hinterlasst einen Kommentar! ♥♥♥

Kommentare:

  1. Sehr schöne Aktion! :3

    Der knisternde Kamin so warm;
    draußen weißer Schnee, glitzernd voller Charme.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, wieder eine Lucia Adventsaktion :D

    Schwedenpulloverfarbene Socken
    und dünnblaue, eisige Schneeregenflocken

    Hab einen kuschelpullovrigen Abend! <3

    AntwortenLöschen
  3. Diese Idee gefällt mir auch:

    Gelbe, braune, rote und orange Blätter flattern fort im Wind,
    grauer Himmel, weisser Atem und blaue Kristalle umschmiegen das zittrige Kind.

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnee fällt weiß. Die Zeit verrinnt,
    wenn drinnen warm der Ofen glimmt.

    AntwortenLöschen
  5. Welch schöne Idee :) Nur eine allgemeine Frage: Muss das Gedicht weihnachtlich sein?
    Hier wäre mein Vorschlag:

    Jahr um Jahr geben wir uns Halt,
    denn ohne Liebe sind alle Farben kalt.

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee wieder einmal :) Ich weiß nicht, ob ich mitmachen kann (wegen Klinik), ich werde mal schauen. Jetzt wünsche ich dir erstmal eine schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen
  7. ich fühl mich so schlecht, weil ich dir auf dein letztes kommentar gar nicht geantwortet habe.. so wirklich mach ich das jetzt auch nicht. ich wollte dir einfach nur mal danke ♥ sagen!!!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deine Worte ... dann warte ich mal, dass die Schutzmaßnahmen greifen ... ;)
    Ich denke auch an dich.
    Und es ist schön, dass du dir trotz allem, was dich belastet, die Zeit dafür nimmst ...
    Ich schicke Kraft und Glitzer.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).