Donnerstag, 1. September 2016

Sünde, Schande, Scheiße

Je mehr und offener ich mit Menschen spreche, ohne mich zu verstellen, desto stärker und lauter werden all die destruktiven Gedanken, die den Kopf an den Haaren nach hinten ziehen, die Finger um den Hals legen und nicht gerade die freundlichsten Worte finden für das Geschehen - Weiterlesen...

(Wie ihr eine Passwort-Berechtigung erhaltet, erfahrt ihr hier: Passwort?

 

1 Kommentar:

  1. Du bist du. Wie viel du von dir preisgibst oder verschweigst, du bist immer du. Wo und wie du stehst. Es bist du. Ich finde, du bildest dir zu vielen Dingen eine fundierte Meinung. Du sprichst. Du bist ehrlich in dem, was du sagst und tust. Das ist wichtiger, als mit einer Biografie deiner selbst durch die Gegend zu laufen ... was jetzt überspitzt ist, aber du verstehst?
    Inwiefern bist du dieser Lückenfüller?
    Ich fand ja auch schon immer besser, die Kommode mit den vielen vielen Schubladen zu sein. Am besten noch ein paar ordentliche Geheimfächer. Kein Mensch passt eigentlich in eine Schublade. Hast du das mal versucht? Ist echt eng da drin. Und wenn sie alle ehrlich sind, findet es jeder eng da drin. Lass dich nirgendwo reinquetschen, nur weil einige es für sinnvoll halten, im Zuge der Ordnung eine unbequeme Position einzunehmen.
    Ja...
    (entschuldige, den Post muss ich später lesen)
    Das war kein Roman. Ich mag deine Kommentare. Jedes Wort davon.
    Pass auf dich auf.
    Glitzer.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).