Samstag, 6. August 2016

Was würdet ihr gerne lesen?

Es ist einer dieser Tage nach der Party und vor dem Aufbruch, an denen man sich viel vornimmt und wenig schafft. So ist das, wenn der Geburtstag feiernde Mensch in einem endlos weit entfernten Zipfel Berlins wohnt und das Bett erst um fünf Uhr morgens final erreicht werden kann. Und morgen muss ich um fünf Uhr dreißig aufstehen, weil es dann endlich ans Meer geht und damit wir etwas von den drei Tagen haben, fahren wir um acht Uhr los. Der Zentrale Omnibusbahnhof ist ja leider gar nicht zentral, deshalb braucht es auch dahin wieder endlos viel Zeit.

Trotz Sommerloch ist gerade irgendwie ziemlich viel los. Ich wollte darüber eigentlich einen ganz ausführlichen Post für euch verfassen. Aber ich kann heute nicht mehr tippen geschweige denn denken. Ich hab wenig geschlafen, geputzt, gepackt und viel gearbeitet. Neben meinem bisherigen Texter-Job habe ich mich diese Woche bei zwei weiteren Online-Portalen angemeldet, wo das Arbeiten noch flexibler funktioniert und man ständig auf Aktualisieren klickt, um zu sehen, ob es neue Aufträge gibt, die einem zusagen. Das hat den Vor- und den Nachteil, dass ich die ganze Zeit über angeschaltet bin. Umso besser vielleicht, dass ich jetzt noch einmal drei Tage offline sein werde. (Sollte jemand von euch vorhaben, sich ein clickworker Profil anzulegen, lasst mich euch werben, da gibt es so einen Bonus^^)

Vielleicht habt ihr Lust, mir während ich weg bin zu schreiben, was ihr hier gerne lest. Natürlich suche ich mir dann nur das raus, was mir zusagt, ihr müsst mir also nicht sagen, dass es mein Blog ist und ich das entscheiden muss, das weiß ich. Mich würde trotzdem interessieren, ob ihr zum Beispiel mehr von solchen Posts wie Dünnhäutig oder Dickfellig? oder Warum ich euch nicht leid tun will lesen möchtet und wenn ja, ob ihr Themenvorschläge habt. Vielleicht interessieren euch auch die Beschreibungen meines belanglosen Alltags oder meine Beobachtungen der Umgebung oder ihr wollt mehr über mich und meine Vergangenheit wissen. Oder habe ich früher möglicherweise öfter eine Art von Posts gemacht, die ihr mochtet und euch zurückwünschen würdet? Vielleicht fällt euch auch noch etwas ganz anderes ein, worauf ich jetzt gerade nicht komme. Jedenfalls möchte ich euch gerne mit einbeziehen, denn ihr macht ja einen großen Teil dieses Blogs aus und häufig inspirieren mich eure Kommentare zu neuen Themen und Artikeln. ♥


Kommentare:

  1. Hey Liebe Lilly :)
    Ich war jetzt auch 4 Tage an der Nordsee :) Und ganz ehrlich, ich bin so froh, wieder in meinem eigenen Bett zu liegen und den guten Zuhause-Kaffee zu trinken :D
    Hm. Also. Ich bin sehr an deiner Lebensweise jetzt interessiert, so mit dem viel arbeiten, aber auch daran, ob du weiterhin vegan lebst, und keine Ahnung. Ich möchte jetzt nicht unbedingt irgendwie vegane Rezepte lesen, aber ich mag verschiedene Lebenskonzepte, von verschiedenen Leuten.
    Ich kann zum Beispiel gar nicht gut ertragen, den ganzen Tag faul auf der Haut zu liegen, meine Mitbewohnerin aber guckt zum Beispiel 6 stunden lang Serien. Ich würd durchdrehen. Und ich interessiere mich halt irgendwie dafür, wie so tendenziell Tagesabläufe so sind und ob du zufrieden damit bist, welchen Stellenwert arbeit bei dir hat, oder Freunde, oder so etwas... Das klingt jetzt irgendwie grade so nach... Studie... aber das ist so mein Hobby. Menschen kennenlernen, rausfinden, dass es okay ist, wenn jeder sein Leben anders lebt, hauptsache, man ist möglichst zufrieden damit...
    Liebe Grüße an dich!
    Neva

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Monster-Kommentar. :) Ich kann ihn heute nicht beantworten, weil ich will ihm gerecht werden, und ja ich glaube, da brauch ich Zeit für, ich denke, das wird in den nächsten paar Tagen aber passieren.
    Ich weiß nicht, warum ich dir das jetzt schreibe, aber ich wollte dich wissen lassen: Es wird eine Antwort geben. :)
    Darf ich dir übrigens eine einigermaßen private Mail schreiben an die Passwort-E-Mail? Es geht ums Theater, um ne Inszenierung. Und Hintergrundwissen. Keine Ahnung.
    Liebe Grüße,
    Neva

    AntwortenLöschen
  3. Hey. Also, eh. weißt du zufällig, wie man die Mail-Adresse ändert, mit der ich mich bei blogger anmelde? Ich hab das irgendwie letztens zufällig geschafft, und seitdem nimmt der meine Private Mailadresse und das ist mir eigentlich zu blöd, weil ich Angst hab, dass man irgendwo auf der Seite meine Adresse findet (hast du zufällig lust, da mal eben reinzugucken, ob das irgendwo geht, das wäre nett, weil es wäre super furchtbar, wenn das ginge :D).
    Also, ich würde die Adresse auch gern wieder ändern, weiß aber nicht, wie das geht. Und wenn ich neuen Blogs folgen will, dann hat sich das irgendwie auch geändert, ist dir das auch aufgefallen, oder ist das nur mein Problem?

    Und danke, du bekommst dann in den nächsten Tagen mal ne Mail von mir :)

    Ich hoffe, dein Kurz-Urlaub hat dir trotz der Gemeinschaftsduschen gefallen :) Ich schlafe auch lieber eigentlich in meinem eigenen Bett, wobei, bei guten Freunden bin ich auch gerne :) Ich schlafe beinahe genausoviel im Bett meiner Mitbewohnerin als in meinem eigenen :D Wir gucken viel zu oft irgendwelche Filme oder so.

    Ja, dass mit "Vegan nach Essstörung"- Thema, das finde ich auch sehr interessant. Also, ich überlege seit einer Weile, Vegetarisch zu leben, Möglichst unproduzierte Lebensmittel zu essen, und probier da grade viel rum. Das ist dann auch mal ne Art, mit seiner Lebensmittel-Obsession umzugehen, was?
    Ich glaube Marya Hornbacher schrieb damals: Menschen mit Liebe für Lebensmittel werden entweder 4-Sterne-Koch oder sie entwickeln eine Essstörung.
    ...
    Oh man, das klingt irgendwie alles stressig, Bachelor-Arbeit... uhhh... Manchmal denke ich. Wow. Wir sind alt. Ich bin jetzt fertig mit der Ausbildung und du bald mit dem Studium... Das Gute ist nur, dass ich jetzt etwas mehr Geld verdiene und erstmal noch zwei Jahre meinen Job habe. Aber ich freue mich auch schon etwas, neue Ideen für die Zukunft zu sammeln. Und wenn du überfordert bist oder irgendetwas ist, dann kannst du dich auch gerne melden bei mir. Nur, haha. Ich kann dir vielleicht dann kaum helfen, aber naja. Ich wollte es nur anbieten :) (hoffe, dir sind die ganzen Smileys nicht zu viel)
    Im Moment bin ich ganz zufrieden, bald fängt die Arbeit wieder an, und außerdem will ich jetzt meinen Blog wieder etwas wieder aufblühen lassen, und keine ahnung. Läuft alles grad irgendwie.

    Hm. Ja. Seine Wahrheit entspricht halt oft nicht die anderer Menschen.
    Also, ich wohne in einer Stadt mit 30000 Einwohnern, da ist es einfacher, zu sagen, was man denkt als ich Berlin glaube ich. Also, ich glaube, ich müsste mich nicht fürchten, verprügelt zu werden oder so.
    Aber wenn es darum geht, dass man auf Menschen stößt, die einfach nicht die gleiche Meinung haben, dann will ich einfach in Zukunft einfach versuchen, meine Meinung trotzdem zu vertreten, weißt du?

    Naja, jetzt habe ich dich schon wieder so vollgespammt.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Abend und viel Glitzer!

    LG, Neva

    AntwortenLöschen
  4. Höhö. Danke, ich hab jetzt auf jeden Fall endlich mal einen Wordpress Blog mit drin, den ich sehr gerne gelesen habe :) Wusste gar nicht, dass das geht. Ich bin voll die Knalltüte was Internet angeht, leider.
    Oben Rechts auf meinen Namen klicken kann ich nicht, aber ich habe 2 Einstellungen gefunden, und bei beiden kann ich das nicht ändern. Vielleicht war das ja auch ganz was dämliches. Das war mein ich am Handy, muss ich da mal gucken :D
    Mein Problem beim Mitglied-werden-dingens ist, dass er mich dann halt mit meinem richtigen Namen da reinsetzen will. Außer, ich mache das auf anonym, was ich jetzt wohl erstmal machen werde, bis das mit der Mail-Adresse geklärt ist.
    Und ja, das war verständlich, jetzt weiß ich wenigstens, dass mein richtiger Name nicht zufällig auf meinem Blog steht, danke :)

    Nochmal zu deinem Kommentar:
    Vielleicht kann ich das noch nicht so gut einschätzen, weißt du, ich bin in einem Dorf von so ca. 4000 Einwohnern aufgewachsen, im Vergleich dazu ist mein jetziger Wohnort natürlich viel toleranter, wie du schon sagst, das ist wohl so. Rein von der Toleranz und der Meinungsfreiheit, ist das viel besser, schon allein wegen der größeren Anonymität, ich mein, in meinem Dorf kannte ich jeden wenigstens vom sehen. Zumindest denkt man das.
    Und ich war noch nicht längerfristig in einer großen Stadt wie Berlin. Vielleicht muss ich das mal machen :D
    Nur habe ich den Gedanken gehabt, dass da vielleicht schneller Gewalt gegen anders Denkende stadtfindet, also körperliche Gewalt, als in kleineren Städten? Das meinte ich. Vielleicht ist das auch nur die Angst einer Frau, wenn sie darüber nachdenkt, in einer größeren Stadt zu wohnen. :)
    So. Ich schreib dann jetzt mal die Mail an dich.
    Bis denn. Und ne schöne Woche wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).