Mittwoch, 27. Januar 2016

Nonsens Glitzer

Mir fehlen irgendwie die Worte. Morgens habe ich so viele Ideen. Dann gehe ich arbeiten und alles ist weg. Mist Mist. Glitzermist. Es gibt ja diese Glitzerkapseln, mit denen man Scheiße zum Glitzern bringen kann. Aber Scheiße ist halt Scheiße, das kannst Du drehen und wenden wie Du willst.

Eigentlich gehts mir gar nicht scheiße. Mein Gemütszustand lässt sich zur Zeit schwer in Worte fassen. Wenn Z mich morgen fragt, wie es mir geht, werde ich sagen, dass das eine schwierige Frage ist. Wenn ich dort sitze und ausspreche, was ich in meinem Kopf bereits vorformuliert habe, fühlt sich das manchmal ein bisschen komisch an. So als würde ich aus einem Buch rezitieren oder so. Diese Scheiß-Fliegen nerven. Und ich als Veganerin kann sie nicht mal umbringen. Hätte ich vorher aber auch nicht übers Herz gebracht. Trotzdem nerven die Mistviecher!

Ich schreibe einfach so ins Blaue, Grüne, Bunte hinein. Das heißt, am Ende muss ich mir wieder überlegen, ob ich diesen Nonsens wirklich veröffentlichen will. Oder lieber etwas Vernünftiges mit meiner Zeit anstelle. In der Küche stinkt es nach Fisch. Dieser Temperaturumschwung sorgt dafür, dass ich  mich nicht entscheiden kann, ob mir warm oder kalt ist. Ich kann mich auch nicht entscheiden, welche Musik ich hören will. War das gerade grammatikalisch richtig? Ich hacke zu viele emotionslose Produktbeschreibungen in die Tastatur. Nun, immerhin verdiene ich ein wenig Geld mit meinen Worten.



Ich will meine Nägel glitzergrün lackieren. Aber ich weiß nicht, was ich dazu für ein YouTube-Video schauen soll oder ob ich eine Nachrichtensendung ansehen oder irgendwelche Artikel lesen will. Ich habe jetzt einen Twitter-Account. Mir sind insgesamt 5 Leute gefolgt, von denen jetzt noch zwei übrig sind. Ich habe aber auch nicht vor, zu zwitschern. Warum auch immer mir irgendwelche Musiker folgen. Ich will ja bloß auf dem Laufenden bleiben. Dem Lauf dieser Zeit dieser Welt. Menschen sind gruselig. Viele davon. Social Media können echt eklig sein. Irgendwo zwischen geistigem Kotzen und verzweifeltem Lachen.

Mein Tee schmeckt mir nicht. Er schmeckt nach Holz. Der "Innere Kraft"-Tee ist alle. Mist. Ich denke an Bernd das Brot. Wir sitzen doch alle im selben Boot. Schwanken und ranken Dornengestrüpp um uns herum, damit keiner in unsere Seele blicken kann. Aber ich will laut lachen, hemmungslos heulen, glamourös glitzern. Und positiven Nonsens zu den ganzen Hirnrissen ins Internet werfen. Vielleicht lacht ja jemand über mich, auch wenn ich nicht lustig bin, oder vielleicht auch gerade deswegen. Ich bin ein fühlendes Lebewesen, ich möchte nicht gegessen werden und ich rede über Scheißhausglitzer. Ich habe nur eine einzige Tasse im Schrank und Latten fallen bei mir leise vom Zaun. Zu allem Überschuss trage ich heute Socken mit Glitzersternchen drauf...

Nehmt euch Zeit, ihr Sternchen, auch wenn ihr sie in Nonsens umsetzt. Glitzer kommt am Ende immer raus. (wtf?) Bedenkt nur den Einhorn-Trend.... Ich brauche unbedingt diesen Lippenstift in der Farbe Unicorn Blood!!!


Kommentare:

  1. Hey Süße
    Mir geht es momentan ganz genau wie dir.
    Wie sieht dein Glitzer Nagellack aus und wie der Lippenstift?
    Hab es endlich geschafft deine Fragen zu beantworten.
    xoxo
    Autmn

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie ist der Post ziemlich...verwirrend :D aber auch unterhaltsam :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey Süße, ich finde es total interessant dem Fließen deiner Gedanken zu folgen. :) Es muss nicht immer alles in einem Zusammenhang stehen um Sinn zu ergeben :)
    Mir geht es inzwischen ein wenig besser. Und ja, ich hab wirklich den wundervollsten Freund, den man sich vorstellen kann. ♥ Und ich bin so dankbar ihn zu haben.
    Danke für den Hinweis mit dem Link. Ich hatte total vergessen, ihn als Link zu kennzeichnen. Vielleicht hatte den Post deswegen kaum jemand angeklickt.. :)
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem letzten Arbeitstag :) Es klingt wunderschön, dass du jetzt mehr Zeit hast und erstmal nur in deinem Nebenjob arbeitest. Was ist denn dein Nebenjob?
    Ich bin gespannt, für was du dich später entscheiden wirst. Ist dein Studium jetzt schon komplett fertig?

    Ich hab mir deine Aussage, dass dich ein Post zu meinen Zielen interessieren würde gleich zu Herzen genommen und einen Post darüber verfasst :) Darin ist erklärt, was bei mir jetzt alles ansteht und so weiter :)
    Alles Liebe ♥
    Lia

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).