Donnerstag, 8. Oktober 2015

Aussicht auf Leben

Heute war der Tag, an dem der Chef mit mir über meine Zukunft sprechen wollte. Aber zuerst hatte er viel mit seinen neuen Krabben und Krebsen und anderen ekligen Tieren zu tun, die er in das Aquarium setzte, und ihm blieb wenig Zeit, um alle abzuhandeln. Mich bestellte er raus in die Kälte – das obligatorische „eine rauchen“, was für Nichtraucher immer ein bisschen blöd ist. Er bot mir eine Zigarette an, aber ich lehnte ab. Wenn, dann rauche ich nur abends, wenn ich weggehe. Und mit einem immer noch kratzigen Hals, aus dem permanentes Husten erklingt, schon gar nicht. Weiterlesen...


 

1 Kommentar:

  1. immerhin kann man damit einfach mal schnell etwas an sich ändern, wenn man in der stimmung dazu ist :)
    ich habe eigentlich immer lust irgendetwas an mir zu ändern wenn ich nicht besonders gute laune habe.
    lebende haare sind was schönes. :D seit ich nicht mehr blondiert habe, tun meine das mittlerweile auch hin und wieder.
    freue mich für dich, dass das mit dem praktikuk klappt und sogar noch ein wenig bezahlt.
    alles liebe ♥

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).