Mittwoch, 9. September 2015

Ich kann noch, aber ich weiß nicht wie lange

Die Zeit rennt um die Wette mit den Tagen. Sie rennt im Kreis. Montag bis Sonntag und dann wieder Montag und Dienstag und Mittwoch und weiter und schneller und immer im gleichen Schritt. Hilfe! Ist schon wieder eine Woche vorbei? Und wo war eigentlich das Wochenende? Die Routine lässt mich vergessen, wo die Tage hingehen, wann sie waren, und was an ihnen passiert ist. Aber die Tage, die noch ohne Routine, die noch chaotisch waren, die vergesse ich nie... Weiterlesen...


1 Kommentar:

  1. Liebe Lilly.
    Danke für deine Worte auf meinem Blog.
    Puh. Ja, im Moment ist viel zu tun, bei mir wird es aber am Mittwoch nächste Woche mal für ein paar Tage ruhiger. Dann ist nächste Woche direkt wieder eine Premiere. Aber das packe ich und ja, danach wird es bestimmt insgesamt ruhiger. Sind bei dir denn mal ein paar ruhige Tage in Sicht? Kannst du wenigstens ein/zwei Stunden am Tag abkapseln, die du für dein Wohlbefinden nutzt?
    Willst du das überhaupt? Manchmal ist man ja so in die Arbeit vertieft, dass man denkt, man braucht nichts anderes. Aber gönn dir ruhig was.
    Mir selber fällt es gerade schwer, rauszufinden, wie viel ich mir gönnen darf, sollte, weil ich neben dem Job noch lernen sollte, aber du solltest dir auf jeden Fall auch Pausen gönnen.
    LG

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).