Montag, 27. Juli 2015

Wer hat gewonnen?

Ihr Lieben! ♥
Ich bin wieder zurück in Berlin, nach einer ungeplant langen, stauhaltigen und unwetterbehafteten Fahrt mit dem knallgrünen Bus. Die Zeit in Hannover war überwiegend schön, das schlechte Wetter war uns egal, gefeiert haben wir unser Treffen trotzdem - schließlich waren noch nie so viele von uns Wintermädels zur selben Zeit am selben Ort. Besonders gut gefielen mir die giftgrünen Kiwi-Cocktails, die wir gestern zum Abschied noch getrunken haben. Jetzt bin ich müde und muss morgen auch schon wieder früh aufstehen und hübsch zum Praktikum spazieren. Aber ich wollte doch unbedingt noch die Gewinnerin meiner Verlosung verkünden! Die steht nämlich bereits seit Minuten fest. Es gibt also wieder ein kleines Video von gewohnt miserabler Qualität. Wer sich daran stört, besorge mir eine Kamera. ;-) Immerhin dürft ihr euch statt kratzigem Ton diesmal über leichte Musikuntermalung und schräge Grimassen freuen. Also seid gespannt, wer nun gewonnen hat:

[Video nachträglich gelöscht]

Was ich eigentlich auch noch sagen wollte: Vielen Dank für all eure Kommentare und Ideen. ♥ Jetzt habe ich schon wieder jede Menge an Posts in Planung. Ich hoffe, ich finde bald Zeit, sie auch alle zu realisieren. Leider klingelt die Kasse zur Zeit wieder nicht so sehr und ich muss meine Freizeit wohl dem Geld verdienen widmen...

Soo und für Dich, liebe Aryadne nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch. ♥
Schicke mir doch bitte Deine Adresse an elfentrauma@web.de, damit ich Dir Deinen kleinen feinen Gewinn zukommen lassen kann. Der letzte Bastelkram für die Blumenhaarspangen ist auch endlich angekommen, sodass ich das Paketchen noch diese Woche abschicken werde.

Aryadnes Themenvorschlag war folgender:  "Über das Schreiben. Das, was es dir bedeutet. Vielleicht auch darüber, wie du deine Themen findest, wann und wie du schreibst." Sehr interessant wie ich finde und ich werde ihn so bald wie möglich umsetzen. Weiterhin in Planung sind:
  • "Ich, als ehemaliges Heimkind würde mich natürlich dafür interessieren wie es dir damit ergangen ist. Du hast ja schon einiges darüber geschrieben aber mich würde halt interessieren wie deine Meinung allgemein zu Heimen/ Internaten sind. Kann man die überhaupt vergleichen?" von Davina,
  • "Ich finde es gut, wenn ein Text zum Nachdenken anregt. Den Leser miteinbezieht, ihn dazu bringt sich eine eigene Meinung zu bilden. Kritisch ist. Einem eine Sichtweise zeigt, auf die man selbst vielleicht gar nicht gekommen wäre. Dinge, die einen beschäftigen. Und dann richtig philosophisch werden lassen" von Sirène de la mort,
  • "Mich würde etwas mehr über deinen Werdegang interessieren. Da habe ich sozusagen Lücken... Und ich würde mich über solche Texte freuen, weil ich es mag wie du reflektierst und es mir oft ebenfalls Denkanstöße gibt." von iwik,
  • "Da ich ein kleiner Stalker bin, lese ich gerne Alltagsgeschichten." von Lina,
  • "Besonders interessieren würde mich aber auch einmal dein Werdegang und wie du es trotz aller Schwierigkeiten bis hierher geschafft hast, also dort wo du jetzt stehst!" von Kathi,
  • "Mir gefällt es, wenn ich authentisch etwas über die Person hinter dem Blog erfahre. Deinen Alltag, was du gerade tust/erlebst/fühlst/denkst oder auch einfach über deinen Werdegang." von Emilia
Vielen Dank dafür ♥
Und nun wünsche ich eine glitzernde gute Nacht. ♥

Kommentare:

  1. Obwohl das wahrscheinlich nicht die Art von Feedback zu deiner Blogzukunft ist, die du dir wünschst (und ich habe in die Richtung sicherlich schonmal etwas kommentiert): Ich persönlich fände es gut, wenn dein Blog nicht zu verplant und zu sehr an anderen orientiert ist. Er sollte eine Repräsentation dessen sein, was dich ausmacht, ob in Teilen oder in Ganzen.

    Ein Blog kann nie zu 100% seinen Besitzer widerspiegeln, aber in meinen Augen gehen die emeisten Blogs sehr schnell den Bach runter (und machen den Schreibenden auch selbst unzufrieden), wenn sie sich zu sehr danach richten, was andere von ihnen denken.

    Verstell dich nicht, halte nichts zurück und tu das, was dir Freude bereitet und gut tut - auch nicht in deinem Blog! :)

    AntwortenLöschen
  2. Meine meine meine Lillyfee <3
    Ja, alles ist schön, nicht wahr? Ist das nicht schön? ^^
    Da hast du allerdings recht ... aber wie ich das gesehen habe, bist du gut verplant die Zeit. Wenn wir doch einmal ein Tief haben, dann helfen wir uns einfach gegenseitig wieder ans Sonnenlicht, einverstanden? Und falls es mal wieder wundervolle 30 Grad + sind, dann setzen wir uns vielleicht auch lieber in den Schatten und trinken Limonade (selbst gemacht, natürlich).
    Ach Gott, du süße Fee *-* :****

    Ich mag das Video. Du bist wirklich so schön, mein Feechen. Und im Übrigen empfinde ich nichts davon als Grimasse, sondern als Ausdruck. Das ist ein Unterschied.
    Ja das liebe Geld ... was für ein kotziges Thema. Ich hoffe, bald ist die Kasse wieder gefüllter.

    Ich drücke dich ganz fest zurück. Mit extra viel Glitzer
    Deine Lovelyfee

    AntwortenLöschen
  3. Hey:)
    Ja, am Ende war es gar nicht so schlimm. Eher befreiend.
    Ach, so toll ist das gar nicht, mit der vielen Schminke. Ich benütze ja doch immer nur die gleichen paar Sachen. Und jetzt steh ichbda, und weiss nocht, wohin mit dem ganzen Kram...:/
    Alles Liebe,
    Emilia

    AntwortenLöschen
  4. O.O Ich hab gewonnen? Wie cool ist das denn^^
    Ich freue mich schon auf deine Artikel, ist ja viel Spannendes zusammengekommen.

    Danke auch für deine Gedanken zu Suizid, das ist ja immer ein schwieriges Thema... Du hast definitiv recht, man ist viel länger tot, als man am Leben sein kann (und darf) und das ist auf jeden Fall noch mal eine neue Perspektive auf das Ganze. Ich denke nämlich immer nur an die 'Erleichterung' durch den Suizid.

    Ich schreib dir gleich ne Mail.
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).