Freitag, 10. Juli 2015

In die Zukunft blicken

Ich dachte an die Worte, die die Stimme am Telefon zu mir gesagt hatte:
"Hey, Du hast uns gestern eine Bewerbung geschickt und die fand ich sehr interessant."
"Mit Deinen ganzen Skills kann ich mir gut vorstellen, dass Du auch in unser anderes Projekt passen würdest."
Mehr, als dass sie mich ablehnen konnte ja nicht passieren. Trotzdem zitterte, schwitzte und verkrampfte ich und mein Herz schien sich zu überschlagen. Glücklicherweise lag noch eine halbe Stunde Fahrt mit der S-Bahn vor mir. Ich versuchte, ruhig zu atmen und zählte in Gedanken einzelne Körperteile auf, damit ich sie spüren und entspannen konnte. So funktionieren diese Autogenen Trainings doch, oder? Tatsächlich wurde ich ruhiger, je näher ich meinem Ziel kam. Es ist diese seltsame Fähigkeit. Ich habe riesige Angst vor Stresssituationen. Aber wenn ich mitten darin stecke, bin ich die Ruhe selbst. Ich zupfte mir noch ein paar Haarsträhnen zurecht, strich meine Bluse glatt und suchte nach dem richtigen Klingelknopf ...

Eine Stunde später verlasse ich das Bürogebäude wieder und -

bin Praktikantin. Am Montag geht es los. Übers Wochenende habe ich schon eine kleine Hausaufgabe bekommen. Während des Gesprächs bekam ich auch eine Aufgabe: In fünf Minuten Raucherpause sollte ich eine Idee für einen Imagefilm entwerfen...

Worum genau es sich handelt, kann ich euch aus Privatsphäre-Gründen nicht verraten. Nur soviel: Ein Teil davon beschäftigt sich mit einem Online-Magazin, das was mit Musik zu tun hat. Ihr könnt vielleicht erahnen, dass das Praktikum ziemlich gut zu meinen Interessen passt. Und es ging alles so schnell. Am Montag die Anzeige gefunden, Mittwoch die Bewerbung verschickt, Donnerstag den Anruf bekommen und heute, Freitag, das Gespräch. Wie schon das eine oder andere Mal in meinem Leben hatte ich das Glück, mit der ersten Bewerbung direkt erfolgreich zu sein. Ich glaube, ich bin sogar eine der ersten aus meinem Kurs, die wirklich ein Praktikum haben. Meine Kommilitonen haben immer viel davon erzählt, wo sie sich überall beworben haben, und was sie durch Connections alles für Angebote hätten. Einer von ihnen sagte, er hätte so Praktikumsmöglichkeiten in Russland, Indien und den USA sowie bei tollen, bekannten Unternehmen. Vorgestern haben wir uns gesehen und ich fragte ihn, für welches der vielen Angebote er sich denn nun entschieden hätte. Er meinte, er müsse sich ja erst noch bewerben bzw. auf eine Antwort warten. So wie er es immer erzählt hatte, klang es, als wären ihm all diese Plätze bereits sicher...

Morgen auf der Exmatrikulationsfeier werde ich sicher mehr erfahren. Ich bin froh, dass ich jetzt etwas vorzuweisen habe. Diejenigen, die mich immer belächelten, werden schön blöd aus der Wäsche schauen. Ich überlege, ob ich morgen noch meinen Haarfarben-Fail von letzter Woche beheben soll... Bei Cosmo kosten Directions aktuell nur 3,45 € - für diejenigen von euch, die diese Farben auch benutzen. :)

Vorhin ist auch endlich meine Maus angekommen. Eine Computer-Maus meine ich natürlich. Mein Touchpad am Laptop ist ja schon seit Ewigkeiten kaputt. Jetzt kann ich das Ding endlich wieder vernünftig nutzen...

Rechts an der Seite findet ihr übrigens eine Umfrage - "Was wollt ihr lesen?"
Es wäre schön, wenn ihr alle mitmachen könntet, damit ich sehe, was euch besser gefällt und was eher nicht. Vorschläge sind natürlich auch immer willkommen. Ich weiß, dass ich den Blog hauptsächlich für mich führe. Aber es besteht eben doch ein Unterschied dazwischen, was ich in mein Tagebuch schreibe und was ich hier mit euch teile - meine Posts sind eben auch für euch, und mit Dingen, die euch nicht interessieren, will ich euch nicht nerven. Genauso, wie ich sehr gerne eure Wünsche berücksichtigen möchte. Nicht zuletzt stellt das ja auch eine gute Übung für meine berufliche Zukunft dar. :)

Zur Feier des Tages gibt es heute Extra Super Glitzer mit Knistergranulat (für diejenigen, die das nicht mögen, natürlich ohne!) ♥

P.S.: Achso! Und vielen Dank für über 100 Follower, über 1.000 Kommentare, über 100.000 Seitenaufrufe, ... das sind nicht nur irgendwelche Zahlen - das seid alles ihr. ♥

Kommentare:

  1. Freut mich toooootal für dich, dass du das Praktikum bekommen hast :)))
    Hört sich wirklich interessant an!

    Ganz viel glitzer und eine Umarmung für dich ❤

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Praktikum! Viel Spaß dabei :)

    AntwortenLöschen
  3. Änd gut felicidades!
    Hoff es gefällt dir :-)
    Abrazos
    María

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch, klingt echt total super:)
    Ich habe mich für alles mögliche beworben(also 400€Job mäßig).
    Hauptsache Geld und nette Leute um mich rum.

    Ich würde gern irgendwas mit Tieren machen.Ja, sehr präzise ich weiß :O Tierarzthelferin fände ich zb total cool.

    AntwortenLöschen
  5. Freu mich von Herzen für dich :3 <3

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch und DANKE für den Tipp mit den Directions! <3 <3 hab mich gleich mal wieder eingedeckt. :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich von Herzen für dich, dass du ein Praktikum bekommen hast:) Herzlichen Glückwunsch!
    Und dass du es diesen Schnöseln gezeigt hast, das zaubert mir doch ein Grinsen aufs Gesicht:D

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).