Samstag, 6. Dezember 2014

6. Türchen: Nikoläuse


Huch! Hat euch der Nikolaus heute etwas in den Stiefel gesteckt? Wenn nicht, weil er noch schnell zum Läusearzt musste, dann macht euch doch heute einen Wohlfühltag:


Meine lila Kuschelsocken hab ich schon an. Dazu gibt es heißen Tee und süße Plätzchen.



















Das sechste Türchen wird geöffnet ...



... und die Deko wird aktiviert.

Entspannende Musik sollte natürlich auch nicht fehlen.



Für mich gibt es heute wieder rote Farbe in die Haare und auf die Nägel ...



... und für euch gibts ein riesengroßes


(Sorry für die schlechte Qualität der Fotos und meinen creepy Blick^^)


Kommentare:

  1. Leider hat mir der Nikolaus dieses Jahr mal wieder nichts gebracht.
    Aber ich denke, ich werde heute Abend auch meine Kuschelsocken anziehen und mich mit einer leckeren Tasse Tee auf's Sofa pflanzen und in paar Dvd's anschauen. :D
    Hab noch einen schönen Tag ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße,
    ich antworte dir tatsächlich noch :D

    Das ist toll. Ich trete gerne wieder zu, sag nur bescheid ^^ <3
    Du jammerst mich nicht voll. Ich habe nachgefragt, weil du mich INTERESSIERST.
    DANKE für deine Antwort.
    Ich kann das übrigens sehr gut verstehen. Ich dachte, ich wüsste, was in diesen 10 Jahren passiert ist. Jetzt kommen Erinnerungen hoch, von denen ich nichts wusste. Und plötzlich ... bin ich mir nicht mehr so sicher, was gewesen ist. Es kommen Persönlichkeitsanteile, von denen ich keine Ahnung hatte. Und plötzlich ... bin ich mir nicht mehr so sicher, wer ich bin ...
    Du siehst, du bist nicht alleine mit deinen Sorgen und Ängsten <3
    Aber dass dir Menschen nach einem "Maßstab" dein Leid anrechnen, geht einfach gar nicht. Es tut mir ehrlich leid, dass dich das so verunsichert hat.

    "Müsste dann nicht aber alles in Ordnung sein? "
    Nein. So leicht ist es nicht. Es wird besser, Schritt(chen) für Schritt(chen) für Schritt(chen) ... es braucht Zeit. Vielleicht braucht es ein ganzes Leben.
    "Aber es gibt auch noch den Angsthasen" und das ist völlig okay. Du und der Angsthase, ihr seid die selbe Person. Und es wäre doch schade, wenn das kleine Mädchen gänzlich verschwinden würde, oder? Denn JEDER Teil von uns macht uns aus. Wirklich jeder.
    Wir selbst sind unsere größten Kritiker. Du brauchst nicht zum Gegenteil zu werden. Du brauchst mehr Selbstsicherheit um dich zu mögen, wie du bist.

    Dankeschön, das finde ich lieb von dir. Ich glaube, so ein bisschen zureden brauche ich auch, um nicht doch noch gegenüber meiner Mutter einzuknicken.
    Du hast es erfasst. Es war die pure Lust an Aufmerksamkeit! Wir sind so gut -.-'
    Nicht du bist die Geisteskranke, sondern deine Eltern. Wer das nicht merkt, ist dumm. Oder ebenfalls geisteskrank.

    Ich lese gerne von dir und dann standen sie da und sagten mir "Sei nicht dumm, Lovely. Wir kommen von Lilly, du weißt, dass du uns nach der Veröffentlichung nicht wieder zurücknehmen wirst." Da hatten sie recht, jetzt stehen sie da und glänzen ^^
    Danke für jedes einzelne Wort.

    Ich freu mich, dass du dir einen schönen Tag gemacht hast <33
    Alles Liebe
    Lovely

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).