Mittwoch, 3. Dezember 2014

3. Türchen: Heimat

Die liebe Lucy von Fly away hat mir ein wunderbar nachdenkliches Gedicht zugeschickt, das, wie ich finde, gut zu der Frage passt, ob man Weihnachten unbedingt "zu Hause", also bei seiner "Familie" feiern sollte. Danke dafür! ♥ Wenn ihr mehr Gedichte von Lucy lesen wollt, schaut doch mal auf ihrem Zweitblog Gedankenwelt vorbei!


Heimat

Heimat. Was ist das eigentlich? Wo ist meine Heimat? Ist Heimat mein Herkunftsland? Oder etwa, wenn ich abends, nach der Arbeit in meine Wohnung zurück kehre? Ist Heimat meine Familie, meine Abstammung? 

Ich glaube, dass Heimat etwas ganz anderes ist. Heimat ist so viel mehr. Heimat ist, sich wohl fühlen, frei sein zu können. Heimat ist, angenommen werden, so wie man ist, sich nicht verstellen zu müssen. Heimat ist, wo man so sein kann, wie man ist. Heimat ist Freiheit. Heimat kann alles sein.

Heimat ist, im Sommer barfuß zu laufen.
Heimat ist, sich ins grüne Gras fallen zu lassen.
Heimat ist, in den tiefblauen Himmel zu schauen und Wolkenbilder zu sehen.
Heimat ist, Bauchschmerzen vor Lachen zu haben.
Heimat sind Freunde.
Heimat ist, Schneeflocken auf der Zunge schmelzen zu lassen.
Heimat ist, zu tanzen, obwohl man es nicht kann.
Heimat ist, darauf zu scheißen, was andere von einem denken.
Heimat ist träumen.
Heimat ist, auch mal zu weinen.
Heimat ist, die Schönheit der Natur zu genießen.
Heimat ist Ruhe.
Heimat sind Erinnerungen.
Heimat ist Musik.
Heimat ist, die Seele baumeln zu lassen.
Heimat ist, in Büchern zu versinken und in eine andere Welt einzutauchen. 
Heimat ist die Luft nach dem Regen. 
Heimat ist, durch Herbstlaub zu laufen.
Heimat ist Freiheit. 
Heimat ist leben.
Heimat ist ankommen.

(Lucy, 04.04.2014)


1 Kommentar:

  1. Ein sehr schönes Gedicht von Lucy. Da denkt man auch erstmal nach, was Heimat eigentlich bedeutet. 'Heimat ist Freiheit. Heimat ist leben. Heimat ist ankommen.' Besser kann man es nicht ausdrücken. Ich hoffe wir werden alle ankommen, denn Heimat bedeutet ein gelebtes Leben.
    Effy ♥

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.elfentrauma.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).